Robotik

Intelligente Automation durch Roboter

Roboterapplikationen gehören zur modernen Automatisierungstechnik und sind daher ein wesentlicher Bestandteil unseres Portfolios.

Hierzu zählen Palettierungs-, Behandlungs- und Handlings- Applikationen, vorzugsweise mit KUKA, Universal Robots, Epson, Kawasaki oder ABB Robotern.

Durch unsere System-Partnerschaft mit KUKA können wir Ihnen kompetente, hochwertige und kosteneffiziente Roboter-Applikationen aus erster Hand liefern.

Auswahl des geeigneten Roboters
  • Auslegung je nach Anforderung
  • Beschaffung der Hardware
  • Kontakte zum Roboterhersteller
Inbetriebnahme
  • Integration in Ihre Anwendung
  • Komplettsystem aus einer Hand (SPS und Roboter)
  • Weltweite Unterstützung
Programmierung
  • Entwicklung der Software
  • Einlernen der Bewegungsabläufe
  • Schnittstellen zu den Automatisierungssystemen
  • Definition und Dokumentation der Schnittstelle
  • Wiederverwendung Ihrer Roboter für neue Anwendungen
Service
  • Anpassung / Erweiterung von Anwendungen
  • Umbau, Rekalibrieren, Teachen
  • Störungen beheben

Höhere Flexibilität durch „sehende Roboter“

Die Kombination von Robotik, SPS-Programmierung und Bildverarbeitung bietet Synergieeffekte und erlaubt die Abwicklung der kompletten Anlagenprogrammierung aus einer Hand.

Durch diese Kombination lassen sich beispielsweise Handlings-Aufgaben, wie das Bearbeiten von Kanten oder das Greifen von unsortierten Teilen durch einen bildverarbeitungsgeführten Roboter umsetzen, ohne zusätzliche Sortierung oder Vorpositionierung der zu bearbeitenden Werkstücke durchführen.

Mensch-Roboter-Kollaboration

Bei der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) arbeiten Mensch und Roboter „Hand in Hand“, ohne Trennung oder Schutzzaun. Hierbei können sich Mensch und Roboter in Ihren Fähigkeiten ergänzen.

Die Leichtbaurobotik fungiert dabei als Bindeglied zwischen hochproduktiven, starren Produktionssystemen und flexibler, jedoch wenig produktiven manuellen Produktionssystemen. Fokus der modernen Leichtbaukonzepte bilden die Größe, das Gewicht und mit hochintelligenten Sensoren ausgestatteten Roboter. Möglich wurden diese Konzepte erst in den letzten Jahren durch neuentwickelte Hochleistungsmotoren, hochintegrierte Elektronik mit neuartigen Drehmoment-Sensoren innerhalb der Gelenke. Mittels neuartigen Regelalgorithmen können Leichtbauroboter so präzise und genau wie vergleichbare Industrieroboter sein, aber auch so sensitiv und feinfühlig, dass kollaborierende Zulassungen ermöglicht werden.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Betrachtung von Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Weiterhin stehen wir als zuverlässiger Partner bei der Umsetzung zur Seite.

Haben Sie Fragen zur Robotik?

Jetzt Kontakt aufnehmen